Lower Carb / Protein Waffel QUIX, QUIX, Rezepte

Low Carb Cakebites – Sharkfood Nutrition Waffel QUIX

Low Carb Cakebites mit Sharkfood Nutrition Lower Carb / Protein Waffel QUIX

Cakebites oder auch Minikuchen sind mit unserem Waffel QUIX kinderleicht herzustellen. Die Vielfältigkeit dabei ist nahezu unbegrenzt.

Es wird ein Grundteig hergestellt und darunter kann man seine Lieblingszutaten mischen. Sei es zuckerfreie Schokotropfen, Nüsse oder Mandeln (am besten geröstet), getrocknete Früchte und/oder Gewürze.

Gebacken wird dann im Backofen in der kleinen Muffinform mit 40mm Durchmesser.

Was du brauchst

Zutaten

150ml

Wasser

50g

Butter oder Öl

20g

Zuckerfreie Schokotropfen

1 Priese

Zimt

n.B

Beeren / Früchte zum garnieren

n.B.

Sharkfood Nutrition Bambusfasern zum Bestäuben der Backform

Utensilien

Muffinblech

Mixer oder Schneebesen

Rührschüssel

Trennspray oder Öl

Wie es geht

1. Zutaten vorbereiten

Wie beim Sharkfood Nutrition Low Carb Waffel QUIX gewohnt ist die Zubereitung simpel. Nehme einfach pro 100g Low Carb Waffel QUIX ca. 150ml Wasser und 50g flüssige Butter oder Öl.

2. Zutaten mischen

Nun füge alle Zutaten (außer den Schokotropfen, Früchten, etc.) in einer Schüssel zusammen und rühre den QUIX mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät glatt. Anschließend werden die Schokotropfen mit einem Löffel untergehoben.

3. Cakebites ins Muffinblech geben

Den Backofen vorheizen.(Ober/Unterhitze 180°C, Umluft 160°C)

Das Muffinblech mit Trennspray (unser Favorit!) einsprühen oder mit Öl einpinseln. Nun mit Sharkfood Nutrition Bambusfasern bestäuben.

Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die Muffinformen zur Hälfte füllen.

4. Cakebites veredeln und backen

Je nach Gusto können die noch ungebackenen Minikuchen mit Früchten veredelt werden.

Dann kommen sie für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

 

5. Garnieren und genießen

Nach dem Backen die Cakebites kurz abkühlen lassen und aus dem Muffinblech nehmen. Nach Wunsch dekorieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

 

Weitere Rezeptideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.